motion Options

Set your layout

Now using the default layout.

Test Vertical Rhythm?

You are here: Startseite Tunnelfinisher
21 September 2017

Tunnelfinisher

Tunnelfinisher

INDUPRESS® Tunnelfinisher ab einer Länge von 5,00 m

 Gerne liefern wir Ihnen die passende Verpackungsmaschine für Ihre Einzelteile!

 

Beschreibung

Tunnelfinisher

web 2011 tunnelfinisher2 ipn-tf-24

Der INDUPRESS®  Hochleistungsfinisher ist modular aufgebaut und kann für unterschiedlichste Leistungsanforderungen optimal zusammengestellt und betrieben werden und bietet somit universelle Einsatzmöglichkeiten für alle Kleidungsstücke, wie z. B. Blusen, Röcke, Kleider, Mäntel, Anzüge, Hosen, Anoraks, Kinderbekleidung, Nachtwäsche, T-Shirts, Sweatshirts, Sportbekleidung, wattierte Bekleidung, Lederbekleidung, Thermojacken usw.

Highlights unseres neuen Tunnelfinishers

  • wartungsfreie Dampfdüsen
  • mineralische Vollisolierung
  • universelle, kundenspezifische Einplanung in vorhandene Systeme möglich (flexibles Transportsystem)
  • Behängungsabstand in 15 cm Schritten wählbar
  • nanobeschichtete Oberflächen in den Dampfkammern ermöglichen eine einfache Reinigung
  • leistungsstarkes Querstromgebläse zur gleichmäßigen Behandlung des Finshguts
  • geringer Strom- und Energieverbrauch
  • Durchgangshöhe ca. 2m (z. B. für Abendkleider)
  • Intelligentes Energiesparsystem - automatisches, sofortiges Abschalten der Dampfbesprühung und Drosselung der Gebläseleistung im Standby-Betrieb
  • Servicefreundlichkeit - gute Zugänglichkeit aller  Elemente, die eine regelmäßige Wartung oder Reinigung erfordern (große und präzise schließende Servicetüren mit Magnetverschlüssen erlauben eine gute Zugänglichkeit  zu Flusensieben, Heizregistern, Gebläsen, Dampfventilen, Kondensatableitern und Druckreglern).
  • Isolierung - mechanische Trennung der heißen Innenbereiche von dem Gehäuse mittels Hightech Isolationsmaterial -> geringe Wärmeübertragung.

Die Verfahrenstechnik

Durch das gezielte und dosierte Einwirken von Dampf werden die Fasern der Stoffe entspannt und geschmeidig.

Danach werden sie materialgerecht von Luftmenge, Strömungsgeschwindigkeit und Temperatur von oben nach unten behandelt / gefinisht. Alle Parameter sind stufenlos einstellbar.

Ein gutes Finishergebnis wird durch eine individuell abgestimmte Programmierung und gezielter Dosierung der auf die verschiedenen Artikel wirkenden Finishparameter erzielt.


Dampfmodul

Das Dampfmodul

In den Dampfmodulen nehmen die Bekleidungsstücke auch bei hohen Durchlaufgeschwindigkeiten ausreichend Dampf auf, um sehr gute Ergebnisse zu erzielen. Auch bei Artikeln aus Naturfasern.



Jedes Dampfmodul ist 1,40 m lang und besteht aus

  • 10 Dampfdüsenreihen mit insgesamt 176 wartungsfreien Dampfdüsen
  • + 5 Weitwurfdüsen am Tunnelboden = 181 Dampfdüsen pro Dampfmodul

{rokbox album=|Tunnelfinisher|}images/stories/gallery/tunnelfinisher{/rokbox}

 

Besonderheiten im Dampfsystem:

heizregister flusensieb

  • gleichmäßige Dampfverteilung durch eine neue Düsengeneration
    • keine Streifenbildung
  • angestellte Dampfdüsenreihen am Dampfkammerein-/ausgang
    • bessere Dampfeinwirkung am Finishgut
    • erreichen von sonst unzugänglichen Bereichen des Finishgutes (Seitennähte)

  • Überwachung des Dampfdrucks an den Dampfdüsen
    • absolut konstanter Dampfdruck, auch bei Netzschwankungen

  • programmierbarer Feuchtigkeitsgehalt des Dampfes
    • besseres Finishergebnis speziell bei Naturfasern

  • Zuschaltung der Dampfdüsen im unteren Drittel des Dampfmoduls

  • Bodenheizungdampfmodul innenansicht
    • überschüssige Feuchtigkeit wird verdampft und dem Finishgut wieder zugeführt

  • Überwachung des Dampfeingangsdrucks
    • Vermeidung von Fehlbetrieb

  • Antihaftbeschichtung der Dampfkammerwände mit Nanotechnologie
    • einfache und schnelle Reinigung

  • warme, luftbefüllte Verschlusswalzen
    • verhindern Dampfaustritt am Tunneleingang

  • dosiertes Absaugen von Dampfüberschuss durch eine stufenlos regelbare Absauganlage
    • abgesaugte Energie wird teilweise dem Finishgut und in das Anlagensystem zurück geführt

  • Beheizung und Befüllung der Verschlusswalzen mit Restwärme

  • Bügelführungen am Tunnelein-/ausgang
    • kein Verdrehen der Kleiderbügel möglich
    • zurück drehen von bereits verdrehten Kleiderbügeln (kein Blockieren der Zuteilung)

 

Finishmodul

Das Finishmodul

Bei der neuen Tunnelfinishergeneration wird das Direkt-Luftstrom-Verfahren eingesetzt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Radialgebläsen werden Querstromgebläse verwendet und gewährleisten ein gleichmäßig gutes Finishergebnis.

Jedes Finishmodul ist 1,40 m lang

 

Besonderheiten:

finishmodul schema

  • optimale strömungstechnische Gestaltung der Luftführung
    • sehr hohe Finishqualität, Leistung und Wirkungsgrad
    • angenehmer Geräuschpegel
  • frequenzgeregelter Antrieb der Querstromgebläse, individuell je Modul
    • Steuerung des Luftstroms über das Programm auf die jeweiligen Artikel

  • kein Verschieben des Finishgutes auf dem Kleiderbügel durch hohe Luftströmung auf der Vorderseite des Bekleidungsstückes - einstellbar je nach Behängungsseite

  • Vermeidung zu hoher Lufttemperatur am Kleiderbügel verhindert dessen Verformung

  • leistungsstarke Querstromgebläsequerstromgeblaese schema
    • die volle Strömungsenergie wird wirksam genutzt und ermöglicht hohe Streckkräfte über die gesamte Höhe der Kammer

  • leistungsstarker Wärmetauscher aus Edelstahl
    • Erzielung höherer Temperaturen (z. B. für Leder)

  • höhenverstellbarer Abschlussvorhang am Tunnelausgang mit Aufblasmechanismus von untenedelstahl waermetauscher
    • Vermeidung von Luftaustritt

  • ergonomisch positioniertes Flusensieb

  • auf Kundenwunsch können ein oder mehrere Vorbehandlungsmodule vor der Dampfzone montiert werden

Transportsystem

Das Transportsystem

Die Funktionssicherheit im Betriebsalltag wird weitestgehend von der Konstruktion des Transportsystems bestimmt.

Beim INDUPRESS® Tunnelfinisher ist es gelungen, die Vorteile einer optimalen Verfahrenstechnik des Finishprozesses mit einem außergewöhnlich flexiblen, sicheren und robusten Fördersystem zu vereinen.

  • Vereinzelung / Doppelvereinzelung
    vereinzeler uebergabe
    • sichere Vereinzelung und Übergabe auch bei hohen Geschwindigkeiten (über 4.000 Teile/h)

  • Behängungsabstand in Stufen von nur 15 cm möglich
    • höchste Produktivität durch minimale Abstände zwischen den Bekleidungsstücken
    • optimale Ausnutzung der Energie (Dampf)

  • das System kann nahezu alle Bügelarten sicher aufnehmen und verarbeiten

  • spezielle Bügelführung innerhalb des Tunnelfinishers
    • kein Herabfallen des Kleiderbügels möglich

  • universelle, kundenspezifische Einbindung in alle Fördersysteme möglich
     
  • Behängungsseiten- und Drehrichtungswechsel möglich

  • elektronische Überwachung des Tunnelconveyors

  • elektronische Hakenüberwachung
    • kein Herunterfallen von Kleidungsstücken an der Zuteilung und am Abwurf, auch bei hohen Geschwindigkeiten

Steuerung

Die Steuerung INDUMAT Touch Color TFS

Grafische Farb-Touchscreen Benutzeroberfläche mit umfangreichen Informationen und selbsterklärender Bedienerführung.

Folgende Werte lassen sich optimal einstellen:

  • LEISTUNG
    indumat touch color
  • DAMPFMENGE
  • LUFTTEMPERATUR
  • UMLUFTMENGE

Besonderheiten:

  • Menügeführte, intuitive Bedienung durch selbsterklärende Menüs

  • Menü in vielen Landessprachen verfügbar, wie z. B. Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch

  • Grafische Finishprogramm Darstellung (Säulendarstellung auf dem Display)

  • Soll-/Ist-Vergleich der eingestellten Werte

  • Programmänderungen jederzeit im laufenden Betrieb möglich

  • Stückzähler

  • Kommunizierende Fehler- und Instandsetzungsmeldungen

  • Fehlerprotokoll

  • Anbindung in ein Standard PC-Netzwerk möglich

  • Speicherung der Programme auf mobilen Speichermedien
    • (USB-Stick oder RS-232 Schnittstelle auf dem Laptop)

  • Auswahl eines neuen Programms im Hintergrundmenü
    • keine Störung /Unterbrechung des Betriebs

  • Passwortgeschützter Bediener- und Servicebereich

  • Technology Guard zum Schutz der Software

 

Techn. Daten

Technische Daten

web 2015 tunnelfinisher technische-daten

 

technische-daten-layout

Tunnelconveyor

Tunnelconveyor

Conveyorsystem mit Rücklauf auf der Technik-Seite (gegen den Uhrzeigersinn)

conveyorsystem technikseite

 

Conveyorsystem mit Rücklauf auf der Bedien-Seite (im Uhrzeigersinn)

conveyorsystem bedienseite

Layout Beispiele

Layout Beispiele

Behängungsseite links

behaengungsseite-links

 

Behängungsseite rechts

behaengungsseite-rechts